ErixThree® Schulterorthese

Art.Nr. NEA940

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

HMV Nr. 23.09.03.0007
GrößeUmfang Mitte
Oberarm

rechts

 links
XXS19 - 24NEA940-RXXSNEA940-LXXS
XS23 - 27
NEA940-RXSNEA940-LXS
S27 - 32
NEA940-RSNEA940-LS
M
32 - 35
NEA940-RMNEA940-LM
L
35 - 38
NEA940-RLNEA940-LL
XL
38 - 42
NEA940-RXLNEA940-LXL

Alle Maße in cm

 

ErixThree® Schulterorthese

Funktionelle Stabilisierung der Schulter in der Neurorehabilitation

Die ErixThree® Schulterorthese wurde für Patienten mit Subluxation der Schulter nach Schlaganfall und neurologischen Erkrankungen entwickelt. Sie hebt das Schultergelenk an und hält den Humeruskopf sicher im Gelenk. Entlang dem Verlauf der Rotatorenmanschette sowie des M. Deltoideus sind Streifen aus thermoplastischem Polyurethan angebracht. Diese regen die Mechanorezeptoren der entsprechenden Muskeln an und erhöhen so die Propriozeption. Auf der vorderen Außenseite sind dünne, leicht anpassbare Stahlschienen zur Verstärkung eingearbeitet. Ein optimaler Sitz der Orthese wird so gewährleistet, das Schultergelenk wird in der physiologischen Position gehalten.

Zur weiteren Entlastung können gelenkübergreifende Zuggurte entlang dem Muskelverlauf angebracht werden, die das Schultergelenk durch die Abduktions- und Außenrotationswirkung in der korrekten Stellung sichern. Ein Verlängerungsgurt zur Einstellung des Oberkörperumfangs liegt jeder Orthese bei.

Da atmungsaktiv und latexfrei, ist die ErixThree® Schulterorthese bestens für eine Langzeitversorgung geeignet.

Die Orthese kann bei 40°C gewaschen werden.

Indikationen

  • Subluxation des Schultergelenks nach Schlaganfall oder neurologischen Erkrankungen
  • Instabilität des Schultergelenks nach Trauma

Datei Dateigröße
Zolltarif ErixThree.pdf

Zolltarif ErixThree.pdf

0.10 MB
Katalog ErixThree.pdf

Katalog ErixThree.pdf

0.07 MB
ErixThree - GBA.pdf

ErixThree - GBA.pdf

2.80 MB